Tierwelt
Produkte und Infos



Zweifelhafter Trend aus China – lebende Schlüsselanhänger

Das Netz ist entsetzt über neue Trendmeldungen aus China. Dort werden lebende Tiere in Plastiktütchen mit einer Nährlösung verschweißt und dienen so als Schlüsselanhänger oder ähnlichen Schmuck.

Angeblich können die Tiere bis zu 2 Monaten in dieser Flüssigkeit vegetieren. Viele sterben jedoch schon früher, werden z. B. in den Taschen zerquetscht.

Es existiert bereits eine Petition im Internetportal Avaaz gegen diesen ekelerregenden Trend. Ziel sind 1 Millionen Unterzeichner.

Immer wieder macht China durch ähnliche Menschen- und Tierverachtenden Aktionen auf sich aufmerksam. Wann endlich findet auch in diesem Land mal ein Umdenken statt? Nicht nur im Bereich der Quälereien sondern auch bei Umweltschutz etc.

Die Petition soll über die Vereinten Nationen an die chinesische Regierung übergeben werden. Aber solange es keinen wirklichen Widerstand gegen chinesische Produkte geben wird, so lange wird sich dort auch nichts ändern. Einfach traurig.

Leave a Reply